Der Preis muss passen!

Die Preisermittlung Ihrer Immobilie

Einer der wichtigsten Vorbereitungen zum Verkauf einer Immobilie ist die Wertermittlung. Dieser ermittelte Angebotspreis muss dem Immobilienmarkt entsprechen und darf nicht überzogen sein aber auch nicht unter dem möglichen Niveau liegen. Verhandlungsberge auf dem Preis schrecken nur ab. Versuche, durch die Sie Geld verlieren! Also, keine Experimente mit dem Verkaufspreis, die Zeche zahlen Sie. Der Interessent ist in der Regel sehr erfahren, da er durch seine aktive Suche auf dem Immobilienmarkt die Angebote kennt. Er kennt auch alle Tricks, den Preis zu verhandeln, denn er hat mit Sicherheit schon mal das ein oder andere Objekt erwerben wollen.

Wir, Kischkel Immobilien, ermitteln auf Grundlage des Verkehrswertes den Preis für Ihre Immobilie. Dieser wird ganz individuell für jedes Objekt erstellt. Keine, wirklich keine Immobilie gleicht der anderen. Lediglich vergleichen lassen sie sich. Aufgrund von zurückliegenden gesammelten Daten, sowie der aktuellen Marktverhältnisse lässt sich dann relativ genau prognostizieren, welchen Preis der Interessent zahlen wird. Die Genauigkeit unserer Prognosen in den letzten vier Jahren beweist die Zuverlässigkeit dieses Verfahrens. Im Durchschnitt erzielten wir in dieser Zeit ca. 96% des ermittelten Verkaufspreises!

In der Definition des Verkehrswertes wird er Marktwert genannt. Der Marktwert soll eigentlich den Preis darstellen, der zum Zeitpunkt der Ermittlung erzielt wird (Wertverhältniss zum Bewertungszeitpunkt). Wir gehen aber noch weiter und ermitteln den Wettbewerb. Die Wettbewerbsanalyse baut auf die Marktwertanalyse auf. Dieses Verfahren bezieht sich einzig und alleine auf getätigte und vermutete Verkäufe.

Zum Beispiel: Eine analysierte Immobilie befindet sich in einem sehr gefragten Gebiet. Das alleine kann den Preis schon bestimmen. Der Verkehrswert beachtet hier ja nur die bereits getätigten Verkaufsfälle. Jetzt könnte es ja durchaus möglich sein, dass die Anfrage in Bezug auf dieses Gebiet sich erschöpft haben und es eigentlich keinen so gefragten Markt mehr gibt! Das kann nur in einer Wettbewerbsanalyse ermittelt werden, die von einem Spezialisten in de jeweiligen Vermarktungsgebiet gemacht werden kann. Er weiß genau, ob hier noch ein Bedarf anliegt oder aber auch nicht. Beachten Sie: Angebot und Nachfrage bestimmen auch auf dem Immobilienmarkt den Preis, der erzielt werden kann.